Programm

Ab sofort finden Sie hier die ersten Angebote aller teilnehmenden Betriebe, falls nicht anders angegeben, beginnen die Veranstaltungen um 18 Uhr,

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Demeter Homepage, auf den Websites der Höfe, Betriebe und Läden sowie auf unserer Facebookseite. Details und Einladungen folgen in den nächsten Tagen, bitte schauen Sie bald wieder auf dieser Seite vorbei.


Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch!


BURGENLAND


Birgit Braunstein

Amphorenfest zum keltischen Beltane, Beginn 16 Uhr

Anmeldung erbeten unter office@weingut-braunstein.at
Eintritt: € 20,- (inkl. € 15.- Warengutschein)

Weiter zu den Details


Familie Elisabeth und Georg Schmelzer, 7122 Gols

Unser Angebot unter dem Motto: Genuss mit alle Sinnen


Gut Oggau,  Stephanie und Eduard Tscheppe-Eselböck, 7063 Oggau


NIEDERÖSTERREICH


Allram Martin

Kooperation mit Weingut Sepp Moser, Rohrendorf


Annahof, Angelmayer Fritz

Kooperation mit FamilienWeingut Wimmer-Czerny


Deutsch Rainer, 3800 Göpfritz an der Wild

Kooperation mit dem Wegwartehof, Details folgen


Familie Felberer, 3202 Hofstetten

PROGRAMM:


Flandorfer Christian

Kooperation mit Johannes Zillinger


Familie Fink Franz, 3233 Kilb

In'd Nocht einilosen“ (hochdeutsch: in die Nacht hineinhorchen)

Am Rande einer Rinderweide wird die Möglichkeit angeboten, ein Zeltlager einzurichten.

Rahmenprogramm :

Danach gemeinsam abendessen, den Sternenhimmel bewundern und den Gräuschen der Nacht lauschen  -   und eventuell auch einige Stunden schlafen.

Programm und Anmeldeinformationen finden Sie hier.


Hasendorf

entstehende Solidarische Landwirtschaft Hasendorf

am Brandleiten-Acker in Hasendorf
6.5.2017, Beginn 17:00

unter Mitwirkung von: Stefan Libardi
Theater im Ohrensessel

Einladung und Details hier


GELA Ochsenherzhof

8 bis 16 Uhr HofAktionsTag

Weitere Infos unter www.ochsenherz.at,

Anfahrtsbeschreibung unter http://www.ochsenherz.at/kontakt/


Weingut Doris und Matthias Hager, 3562 Mollands


Weingut Sepp Moser und Martin Allram, 3495 Rohrendorf

PROGRAMM:


Wegwartehof, Andreas Höritzauer, 3800 Göpfritz an der Wild

am 6. Mai feiern wir den Mai, das Leben und den Wegwartehof. Gemeinsam mit Dir!
Also komm und sei dabei - ab 14 Uhr sind unsere Hoftore weit geöffnet

Immer war und ist der Wegwartehof ein Ort an dem Menschen zusammen kommen. So auch zur LANGEN NACHT am 6. Mai ab 14h bis in die Nacht hinein Und das erwartet Euch:

>>Lieder und Geschichten aus der Anderswelt - Margot Ruis entführt uns in eine Welt, die mit dem normalen Alltagsauge nicht zu sehen ist
>>Das Duo Degener & Goldfinger begleitet uns in die Nacht hinein. Mit Violine und Akkordeon zaubern sie einen Klangbogen Klassisch-Jazz-Wiener Lied
>>Hofführungen vom neuen Seminarraum bis zur solaren Kräutertrocknung
>>Schaumelken und Stutenmilchverkostung
>>Kinderreiten & Fohlenstreicheln (8 fröhliche Fohlen freuen sich schon jetzt auf liebevolle Streicheleinheiten)
>>Klettern und Rumkugeln im Heu (dürfen natürlich auch die Großen)
>>Festliche Eröffnung des Seminarraums & Hofladens
>>Präsentation der neuen Babylinie, die besonders zarte Pflegelinie für die ganz Kleinen
>> Bio-Cocktails, Demeter Weine
>>fleischliche und vegetarische Leckereien

alles Demeter & Bio und viele liebe Menschen

Details und weitere Informationen findet Ihr hier

Johannes Zillinger, Christian Flandorfer, Roman Waditschatka, Kellerberg in 2245 Velm-Götzendorf

PROGRAMM:

Bei Schlechtwetter findet die lange Nacht in 2244 Spannberg in der Flandorferhalle statt

Müller Mara und Suanjak Michael, Baumschule Schafnase, 3544 Idolsberg

Baumschule SchafnaseUnser Hof liegt im südlichen Waldviertel oberhalb des Thurnberger Kampsees. Der Ort Eisenberg ist von einem Streuobstgürtel umgeben. In diesem "Obstwald" entsteht seit 2012 nach 15 Jahren Brache nun Schritt für Schritt eine Biodynamische-Obstbaumschule - die Vision von einem Hof, der Menschen, Tieren und Pflanzen den Raum bietet, sich zu entwickeln, einem Ort des Austauschs, in dem sich in gegenseitigem Respekt, voll Lebensfreude, buntes Leben entfalten kann. Wir, Mara, Umweltpädagogin und Michael, Biologe und Pomologe, sind auf alte Sorten und Raritäten spezialisiert.

PROGRAMM:

Waditschatka Roman

Kooperation mit Johannes Zillinger


Mößmer Marc, Teichwirtschaft Haslau

Kooperation mit Hans Wimmer-Czerny FamilienWeingut


Nikolaihof Wachau, Nikolaus und Christine Saahs, 3512 Mautern / Wachau

Im alten Presshaus, mit der weltgrößten, 350-jährigen Baumpresse, stehen eine Vielzahl an Demeter-Weinen zur Verkostung bereit!
Nikolaihof Wachau, Der Rebenhof von Hartmut Aubell und ein Schweizer Demeter Gast-Weingut „Cru de L’Hopital“ präsentieren ihre Weine.
Auch die Demeter zertifizierte Natur-Kosmetik „dieNikolai“ kann getestet werden! 

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!
Wir bitten um Tischreservierung in der Weinstube.
+43 2732 82901 | wein@nikolaihof.at


FamilienWeingut Wimmer-Czerny, 3481 Fels am Wagram

Details auf http://www.wimmer-czerny.at/


Gut Oberstockstall, Weingut Fritz Salomon

Kooperation mit Weingut Sepp Moser (Nikolaus Moser), 3500 Krems


Familie Proidl-Knorr

Kooperation mit Weingut Sepp Moser (Nikolaus Moser), 3500 Krems



OBERÖSTERREICH


Putti-Hof Heike und Andreas Purtscheller, 4611 Buchkirchen

Unser Thema: Demeter, Nahrung - für Körper, Geist und Seele

Die Landwirtschaft als pädagogischer Ort der Begegnung vereint Kunst und Kultur hier spiegelt sich unsere Arbeit in der sozialen Landwirtschaft.

Als erster Green Care Betrieb in OÖ, wollen wir unseren Gästen einen Einblick in unsere Arbeit geben. Erziehung heisst in Beziehung treten mit der Erde, den Tieren, den Pflanzen, dem Menschen, mit sich Selbst.

Unsere Landwirtschaft, mit ihrer Vielfalt an Tieren, Pflanzen und Menschen  ist uns ein guter Lehrmeister und fordert uns und alle unsere Mitmenschen täglich auf in Beziehung zu treten. 

Gemeinsam sind wir Hoforganismus.

PROGRAMM:

Hödlgut, Eva und Wolfgang Ehmeier,  4064 Oftering

Verkostungen entlang der Genusstraße von 18-23 Uhr

 

STEIERMARK


Gesundsheitsgut „Die Klause“, Dr. Dominik Dolf, 8344 Bad Gleichenber

Möglichkeit zur Weinverkostung von biologisch-dynamischen und biologisch-organischen Weinen

Aus organisatorischen Gründen wird um eine telefonische Voranmeldung (Tel. Nr.: 03159/44 915) für die Teilnahme am Programm gebeten.

Es besteht auch die Möglichkeit im Gesundheitsgut „Die Klause“ zu übernachten (1 ÜN inkl. Frühstück), diesbezüglich bitte um telefonische Voranmeldung.

Weitere Informationen und Details zum Programm hier


Biohof Weinbau Herrgott, Familie Strohmaier Ingrid, 8511 St. Stefan ob Stainz


Weingut Rebenhof, Familie Aubell

Kooperation mit dem Nikolaihof, Niederösterreich


Weingut Ploder-Rosenberg, 8093 St. Peter am Ottersbach

Sei Gast am Weingut, tauch ein in den biodynamischen Weinbau,
erlebe umfangreiche Permakultursysteme,
koste Schätze aus der Vinothek & Vinagrejo,
spüre Kellergeheimnissen nach und
erlebe LandbauKunst, WeinKultur & FeineKulinarik.

Weiter zur Einladung mit allen Details
Facebook: https://www.facebook.com/events/1666925906945898/?fref=ts


Demeterhof Edler, Trischler-Sulo GesbR

Programm und Anmeldemöglichkeit hier:

https://www.facebook.com/events/1666925906945898/



TIROL


Familie Brigitte und Andreas Außerlechner, 9941 Kartitsch

Details zum Programm gibt es hier


Familie Bianca und Robert Jenewein, 6116 Weer

Kooperation mit Familie Kern, Lengauhof und Naturwabenimkerei Philipp Weichselbraun

Details zum Programm gibt es hier

Familie Brigitte und Thomas Kern

Kooperation mit Familie Jenewein

Naturwabenimkerei Weichselbraun Philipp

Kooperation mit Familie Jenewein


Demeter Österreich, Theresianumgasse 11, 1040 Wien, dielangenacht@demeter.at, Programm und Informationen laufend ab 14. März 2017


LE-2015-2020